Zweiter Weltkrieg » Deutsches Heer


Das Heer ist die Bezeichnung für die Landstreitkräfte einer Armee. Anfangs gehörten zum Heer lediglich die Infantrie (Fußtruppen) und Kavallerie (berittene Truppen). Durch die Entwicklung neuer Waffen und Waffensysteme erweiterte sich das Heer durch die Artillerie ( Geschütztruppen), Panzertruppen, Flugabwehrtruppen, Luftlandeeinheiten, Pioniertruppen, Fernmeldeeinheiten sowie Einheiten zur logistischen Unterstützung. Das so genannte stehende Heer besteht aus Berufssoldaten und Wehrpflichtigen, die im Verteidigungsfall oder Kriegsfall durch Reservetruppen verstärkt werden.
Oberbefehlshaber des Heeres von 1935 bis 1938 war Werner von Fritsch ( 22.09.39 gefallen vor Warschau), der durch Walther von Brauchitsch 1938 abgelöst wurde.

Die Beschreibungen und Bilder der Orden dienen nur der staatsbürgerlichen Aufklärung und der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung gemäß §§ 86 und 86a.
Bei den Abbildungen wird auf die Darstellung verfassungswidriger Symbole verzichtet. Diese werden abgedeckt und somit unkenntlich gemacht. Formulierungen mit nationalsozialistischem Inhalt werden nur im Zusammenhang der Beschreibung der Orden verwendet, wenn sie integraler Bestandteil des Ordens sind oder ein Weglassen die Beschreibung verhindert.


Alle Orden und Ehrenzeichen aus Zweiter Weltkrieg » Deutsches Heer


Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 1939
Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 1939
Gestiftet:
1.September 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3821 - 3821/8
Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse an Nadel
Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse an Nadel
Gestiftet:
1.September 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3822 - 3822/8
Wiederholungsspange 1939 zum Eisernen Kreuz 1.Klasse 1914 (1. Form)
Wiederholungsspange 1939 zum Eisernen Kreuz 1.Klasse 1914 (1. Form)
Gestiftet:
1.September 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3823
Wiederholungsspange 1939 zum Eisernen Kreuz 1.Klasse 1914 (2. Form)
Wiederholungsspange 1939 zum Eisernen Kreuz 1.Klasse 1914 (2. Form)
Gestiftet:
1.September 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1940 - 1945
OEK Nummer:
3823/1
Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse mit Wiederholungsspange 1939 fest verbunden
Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse mit Wiederholungsspange 1939 fest verbunden
Gestiftet:
1. September 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1939 - 1941 1.Form
1941 - 1945 2.Form
OEK Nummer:
3823/5
Eisernes Kreuz 1939 2.Klasse
Eisernes Kreuz 1939 2.Klasse
Gestiftet:
1.September 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3824 - 3824/4
Wiederholungsspange 1939 zum Eisernen Kreuz 2. Klasse 1914 (1.Form)
Wiederholungsspange 1939 zum Eisernen Kreuz 2. Klasse 1914 (1.Form)
Gestiftet:
1.September 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1939-1940
OEK Nummer:
3825
Wiederholungsspange 1939 zum Eisernen Kreuz 2. Klasse 1914 (2.Form)
Wiederholungsspange 1939 zum Eisernen Kreuz 2. Klasse 1914 (2.Form)
Gestiftet:
1.September 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1940 - 1945
OEK Nummer:
3825/1
Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern
Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern
Gestiftet:
18. Oktober 1939 durch Adolf Hitler
19. August 1940 Stiftung des Ritterkreuzes
Verliehen:
1940 - 1945
OEK Nummer:
3831
Kriegsverdienstkreuz mit Schwertern 1.Klasse 1939
Kriegsverdienstkreuz mit Schwertern 1.Klasse 1939
Gestiftet:
18.Oktober 1939 durch Adolf Hitler
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3833, 3833/1
Seite 1 von 712345»...letzte Seite »