Oldenburger Haus- und Verdienstorden (Groß)Komturkreuz mit Schwertern und LorbeerVorderseite:Oldenburger Haus- und Verdienstorden (Groß)Komturkreuz mit Schwertern und Lorbeer
Oldenburger Haus- und Verdienstorden (Groß)Komturkreuz mit Schwertern und Lorbeer RückseiteRückseite: Oldenburger Haus- und Verdienstorden (Groß)Komturkreuz mit Schwertern und Lorbeer
Gestiftet:
27.November 1838 durch Großherzog Paul Friedrich August
11. Februar 1856 Stiftung der Schwerter
21. Oktober 1918 Stiftung der Lorbeerzweige
Verliehen:
29. Oktober 1918
Daten:
  • Material: Gold, Silber vergoldet, Emaille
  • Größe: Kreuz 85 x 53 mm, Krone 33 x 27 mm
  • Gewicht: ca. 35 g in Gold (Kreuz ohne Schwerter und Lorbeer)
geschätzter Sammlerpreis:
Keine Angabe
OEK Nummer:
1503/1, 1510