Zweiter Weltkrieg » Deutsches Heer


Infanterie Sturmabzeichen in Silber (Hohlprägung)
Infanterie Sturmabzeichen in Silber (Hohlprägung)
Gestiftet:
20. Dezember 1939 durch Walther von Brauchitsch
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3890/1
Infanterie Sturmabzeichen in Bronze
Infanterie Sturmabzeichen in Bronze
Gestiftet:
20. Dezember 1939 durch Walther von Brauchitsch
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3891
Infanterie Sturmabzeichen in Bronze (Hohlprägung)
Infanterie Sturmabzeichen in Bronze (Hohlprägung)
Gestiftet:
20. Dezember 1939 durch Walther von Brauchitsch
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3891/1
Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl 100
Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl 100
Gestiftet:
1. Juni 1940 durch Generaloberst von Brauchitsch
Erhöhungen am 22. Juni 1943 durch Oberst Rudolf Schmundt
Verliehen:
1943 - 1945
OEK Nummer:
3892
Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl 75
Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl 75
Gestiftet:
1. Juni 1940 durch Generaloberst von Brauchitsch
Erhöhungen am 22. Juni 1943 durch Oberst Rudolf Schmundt
Verliehen:
1943 - 1945
OEK Nummer:
3893, 3893/1
Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl 50
Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl 50
Gestiftet:
1. Juni 1940 durch Walther von Brauchitsch
Erhöhungen am 22. Juni 1943 durch Oberst Rudolf Schmundt
Verliehen:
1943 - 1945
OEK Nummer:
3894, 3894/1
Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl 25
Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl 25
Gestiftet:
1. Juni 1940 durch Generaloberst von Brauchitsch
Erhöhungen am 22. Juni 1943 durch Oberst Rudolf Schmundt
Verliehen:
1943 - 1945
OEK Nummer:
3895, 3895/1
Allgemeines Sturmabzeichen ohne Einsatzzahl
Allgemeines Sturmabzeichen ohne Einsatzzahl
Gestiftet:
1. Juni 1940 durch Walther von Brauchitsch
Verliehen:
1940 - 1945
OEK Nummer:
3896
Panzerkampfabzeichen Silber mit Einsatzzahl 50
Panzerkampfabzeichen Silber mit Einsatzzahl 50
Gestiftet:
20. Dezember 1939 durch Walther von Brauchitsch
Verliehen:
1943 - 1945
OEK Nummer:
3899
Panzerkampfabzeichen Silber mit Einsatzzahl 25
Panzerkampfabzeichen Silber mit Einsatzzahl 25
Gestiftet:
20. Dezember 1939 durch Walther von Brauchitsch
Verliehen:
1943 - 1945
OEK Nummer:
3900