Erster Weltkrieg » Fliegertruppe


Die Luftwaffe(Fliegertruppe im Kaiserreich) ist die Gesamtheit aller Luftstreitkräfte eines Landes. Dazu gehören neben den Flugzeugen und deren Besatzungen unter anderem auch das Bodenpersonal auf Flugplätzen, Luftlandetruppen, Nachrichteneinheiten und Beobachter, Luftabwehreinheiten und Wartungskräfte.
Im 1.Weltkrieg spielte die Fliegertruppe noch eine untergeordnete Rolle. Es wurden Zeppeline eingesetzt zur Beobachtung und Bombenabwurf. 1918 hatte Deutschland 67 Luftschiffe von denen 16 den Krieg überstanden. Diese wurden nach Kriegsende den Alliierten ausgehändigt. Deutschland und die Alliierten hatten zu Beginn des Krieges jeweils ca. 200 Propellerflugzeuge. Diese wurden zuerst als Beobachter und zum Abwurf von Bomben per Hand genutzt. Ab 1915 war es dann möglich mit Maschinengewehren durch den Propellerkreis zu schießen. Legendär wurde Manfred von Richthofen für Deutschland und Georges Guynemer für Frankreich. Mit der Weiterentwicklung der Technik wuchs auch der Einfluss der Luftwaffe im Krieg.

Alle Orden und Ehrenzeichen aus Erster Weltkrieg » Fliegertruppe


Abzeichen für Marine Flugzeugführer auf Seeflugzeugen 1913
Abzeichen für Marine Flugzeugführer auf Seeflugzeugen 1913
Gestiftet:
31.Mai 1913 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1913 - 1920
OEK Nummer:
3281
Abzeichen für Marine Flugzeugführer auf Landflugzeugen 1915
Abzeichen für Marine Flugzeugführer auf Landflugzeugen 1915
Gestiftet:
23 .Februar 1915 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1915 - 1918
OEK Nummer:
3282
Abzeichen für Beobachter auf Marineflugzeugen
Abzeichen für Beobachter auf Marineflugzeugen
Gestiftet:
28. Mai 1915 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1915 - 1919
OEK Nummer:
3283
Erinnerungsabzeichen für Marine Flugzeugführer und -beobachter
Erinnerungsabzeichen für Marine Flugzeugführer und -beobachter
Gestiftet:
26. Oktober 1916 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1916 - 1918
OEK Nummer:
3284
Abzeichen Militär-Flugzeugführer 1913
Abzeichen Militär-Flugzeugführer 1913
Gestiftet:
27.Januar 1913 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1913 - 1920
OEK Nummer:
3286
Abzeichen für Beobachtungsoffiziere aus Flugzeugen 1914
Abzeichen für Beobachtungsoffiziere aus Flugzeugen 1914
Gestiftet:
27. Januar 1914 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1914 - 1921
OEK Nummer:
3287
Flieger-Erinnerungsabzeichen 1914
Flieger-Erinnerungsabzeichen 1914
Gestiftet:
27. Januar 1914 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1914 - 1921
OEK Nummer:
3288
Abzeichen Flugzeug-Fliegerschützen 1918
Abzeichen Flugzeug-Fliegerschützen 1918
Gestiftet:
27. Januar 1918 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1918 - 1921
OEK Nummer:
3289
Verwundetenabzeichen für die Armee und Kolonialtruppen 1918 in Gold
Verwundetenabzeichen für die Armee und Kolonialtruppen 1918 in Gold
Gestiftet:
3.März 1918 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1918 - 1936
OEK Nummer:
3291
Verwundetenabzeichen für die Armee und Kolonialtruppen 1918 in Gold – durchbrochen
Verwundetenabzeichen für die Armee und Kolonialtruppen 1918 in Gold – durchbrochen
Gestiftet:
3.März 1918 durch König und Kaiser Wilhelm II.
Verliehen:
1918 - 1945
OEK Nummer:
3291/1
Seite 1 von 212»