Weimarer Republik


Die Weimarer Republik ist der Zeitraum zwischen 1919 bis 1933, bezeichnet nach dem ersten Tagungsort der Nationalversammlung. Diese gab dem Deutschen Reich eine parlamentarische demokratische Verfassung. Eine wichtige Neuerung war die Einführung des Frauenwahlrechts. Am 11.August 1919 wurde die Verfassung durch Reichspräsident Friedrich Ebert unterzeichnet; und drei Tage später trat sie in Kraft.
Der Reichspräsident wurde für sieben Jahre direkt vom Volk gewählt und hatte umfangreiche Rechte. Der Reichstag als oberste Reichsgewalt wurde für vier Jahre gewählt und hatte mehr Einfluss als im Kaiserreich. Der Reichspräsident hatte auf Grundlage des Art.25 aber die Möglichkeit diesen aufzulösen. Die Regierung bestand aus dem Reichskanzler und den einzelnen Ministern. Reichspräsidenten waren Friedrich Ebert und Paul von Hindenburg.
Die Weimarer Verfassung blieb bis zur Machtergreifung Adolf Hitlers am 30.Januar 1933 gültig. Durch das Ermächtigungsgesetz vom 24.März 1933 wurde diese außer Kraft gesetzt.

Alle Orden und Ehrenzeichen aus Weimarer Republik


Lebensrettungsmedaille Freistaat Mecklenburg-Strelitz
Lebensrettungsmedaille Freistaat Mecklenburg-Strelitz
Gestiftet:
22.April 1922 durch das Staatsministerium
Verliehen:
1922 -1934
OEK Nummer:
1431
Medaille Verdienste um das Feuerlöschwesen (Freistaat Oldenburg)
Medaille Verdienste um das Feuerlöschwesen (Freistaat Oldenburg)
Gestiftet:
22. Dezember 1928 durch das Staatsministerium
Verliehen:
1928 - 1934
OEK Nummer:
1577
Rettungsmedaille am Band der Republik Preußen 1925
Rettungsmedaille am Band der Republik Preußen 1925
Gestiftet:
9. Juni 1925 durch das Innenministerium
Verliehen:
1925 - 1936
OEK Nummer:
1980
Erinnerungsmedaille für Rettung aus Gefahr der Republik Preußen 1925
Erinnerungsmedaille für Rettung aus Gefahr der Republik Preußen 1925
Gestiftet:
9. Juni 1925 durch das Innenministerium
Verliehen:
1925 - 1936
OEK Nummer:
1981
Erinnerungszeichen für Verdienste um das Feuerlöschwesen  Republik Preussen 1925
Erinnerungszeichen für Verdienste um das Feuerlöschwesen Republik Preussen 1925
Gestiftet:
6.August 1925 durch das preußische Staatsministerium
Verliehen:
1925-1933
OEK Nummer:
1982
Erinnerungszeichen Verdienste um das Feuerlöschwesen 1934
Erinnerungszeichen Verdienste um das Feuerlöschwesen 1934
Gestiftet:
21. Dezember 1933 durch den Innenminister Wilhelm Frick
Verliehen:
1934 - 1936
OEK Nummer:
1983
Feuerwehr-Ehrenzeichen 1919 Sachsen Weimar
Feuerwehr-Ehrenzeichen 1919 Sachsen Weimar
Gestiftet:
14. Juli 1919 durch den Freistaat Sachsen Weimar
Verliehen:
1919 - 1920
OEK Nummer:
2429/1
Feuerwehr-Ehrenzeichen 25 Jahre Freistaat Wuerttemberg 1920
Feuerwehr-Ehrenzeichen 25 Jahre Freistaat Wuerttemberg 1920
Gestiftet:
1920 durch württembergische Staatsregierung
Verliehen:
1920 - 1934
OEK Nummer:
3112
Medaille der König-Karl-Jubiläumsstiftung Freistaat Württemberg
Medaille der König-Karl-Jubiläumsstiftung Freistaat Württemberg
Gestiftet:
2. November 1920 durch das Staatsministerium
Verliehen:
1921 - 1934
OEK Nummer:
3113
Ehrenzeichen für Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr für 40 Jahre 1920 – Freistaat Baden
Ehrenzeichen für Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr für 40 Jahre 1920 – Freistaat Baden
Gestiftet:
3. November 1920 durch das Staatsministerium
Verliehen:
1920 - 1936
OEK Nummer:
324
Seite 1 von 2412345»1020...letzte Seite »