Deutsche Staaten » Sachsen-Coburg-Gotha - Herzogtum


Verdienstmedaille für bürgerliche Verdienste 1.Form
Verdienstmedaille für bürgerliche Verdienste 1.Form
Gestiftet:
30. Januar 1835 durch Herzog Ernst I.
Verliehen:
1835 - 1837 1. Form
1837 - 1858 2.Form
1858 - 1893 3.Form
OEK Nummer:
2631, 2632, 2633
Silberne Medaille für Kunst und Wissenschaft 1858
Silberne Medaille für Kunst und Wissenschaft 1858
Gestiftet:
30. Januar 1835 durch Herzog Ernst I.
Verliehen:
1858 - 1893
OEK Nummer:
2637
Silbernes Verdienstkreuz für Kunst und Wissenschaft  / 2. Prägung
Silbernes Verdienstkreuz für Kunst und Wissenschaft / 2. Prägung
Gestiftet:
18. April 1860 durch Herzog Ernst II.
Verliehen:
1875 - 1892
OEK Nummer:
2639
Verdienstkreuz für Kunst und Wissenschaft 1898
Verdienstkreuz für Kunst und Wissenschaft 1898
Gestiftet:
19. Oktober 1894 durch Herzog Alfred
Verliehen:
1898 - 1905
OEK Nummer:
2643
Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaften 1898
Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaften 1898
Gestiftet:
19. Oktober 1894 durch Herzog Alfred
Verliehen:
1898 - 1905
OEK Nummer:
2644
Silberne Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaft 1905
Silberne Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaft 1905
Gestiftet:
März 1905 durch Herzog Carl Eduard
Verliehen:
1905 - 1911
OEK Nummer:
2648
Goldene Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaft 1905
Goldene Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaft 1905
Gestiftet:
2. Februar 1907 durch Herzog Carl Eduard
Verliehen:
1907 - 1911
OEK Nummer:
2649
Silberne Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaft mit Lorbeerkranz 1911
Silberne Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaft mit Lorbeerkranz 1911
Gestiftet:
März 1905 durch Herzog Carl Eduard
10. März 1911 2. Prägung mit Lorbeerkranz
Verliehen:
1911 - 1918
OEK Nummer:
2651
Herzog-Ernst-Medaille in Silber
Herzog-Ernst-Medaille in Silber
Gestiftet:
17. Februar 1888 durch Herzog Ernst II.
Verliehen:
1888 - 1896
OEK Nummer:
2657
Große Herzog Alfred Medaille
Große Herzog Alfred Medaille
Gestiftet:
1.Januar 1896 durch Herzog Alfred (Statutenänderung)
Verliehen:
1896 - 1905
OEK Nummer:
2661, 2662
Seite 3 von 5«12345»