Deutsche Staaten » Sachsen - Königreich



Nach der Niederlage von Jena Auerstedt besetzte Napoleon das Kurfürstentum Sachsen. Sachsen musste dem Rheinbund beizutreten. Nach Württemberg und Bayern erhielt Sachsen ebenfalls die Königswürde durch Napoleon I. Am 20.Dezember 1806 wurde Friedrich August (Beinahme der Gerechte) König von Sachsen und später von Polen. Bereits viel früher waren Kurfürsten von Sachsen Könige in Polen. Seit 1697 regierte der wohl berühmteste August der Starke bis 1733. Nach dem Sieg über Napoleon wurde im Wiener Kongress 1815 die Teilung des Königreichs beschlossen. Mit dem von Preußen erzwungenen Beitritt zum Norddeutschen Bund 1866 verlor Sachsen die staatliche Unabhängigkeit und wurde 1871 Teil des Deutschen Reiches.
Könige waren:
  • Friedrich August I. (1806-1827)
  • Anton (1827-1836)
  • Friedrich August II. (1836-1854)
  • Johann (1854-1873)
  • Albert (1873-1902)
  • Georg (1902-1904)
  • Friedrich August III. (1904-1918)

Der letzte König Friedrich August III musste am 13.November 1918 abdanken. Danach war Sachsen Freistaat in der Weimarer Republik.

Alle Orden und Ehrenzeichen aus Deutsche Staaten » Sachsen - Königreich


Hausorden der Rautenkrone – Ordenskreuz
Hausorden der Rautenkrone – Ordenskreuz
Gestiftet:
20. Juli 1807 durch König Friedrich August III.
Verliehen:
1807 - 1918
OEK Nummer:
2067
Hausorden der Rautenkrone – Bruststern
Hausorden der Rautenkrone – Bruststern
Gestiftet:
20. Juli 1807 durch König Friedrich August III.
Verliehen:
1840 - 1918 in Metall
OEK Nummer:
2068
Königlicher Militär St.-Heinrichs-Orden – Kommandeurkreuz
Königlicher Militär St.-Heinrichs-Orden – Kommandeurkreuz
Gestiftet:
23. Dezember 1829 durch König Anton
Verliehen:
1807 - 1920
OEK Nummer:
2086/2
Königlicher Militär St. Heinrichs-Orden – Ritterkreuz
Königlicher Militär St. Heinrichs-Orden – Ritterkreuz
Gestiftet:
7.Oktober 1736 durch Kurfürst August III.
Verliehen:
1736 - 1918
OEK Nummer:
2088/1
Medaille des Militär-St.Heinrichs-Ordens in Gold
Medaille des Militär-St.Heinrichs-Ordens in Gold
Gestiftet:
23.Dezember 1829 durch König Anton
Verliehen:
1848 - 1918
OEK Nummer:
2093
Medaille des Militär-St.Heinrichs-Ordens in Silber
Medaille des Militär-St.Heinrichs-Ordens in Silber
Gestiftet:
23.Dezember 1829 durch König Anton
Verliehen:
1848 - 1918
OEK Nummer:
2094
Verdienstorden Kleinkreuz/Ehrenkreuz
Verdienstorden Kleinkreuz/Ehrenkreuz
Gestiftet:
7. Juni 1815 durch König Friedrich August I.
1849 Umbenennung in Verdienstorden
Verliehen:
1849 - 1876
OEK Nummer:
2107/2
Silberne Medaille des Zivil-Verdienstordens / Verdienstorden
Silberne Medaille des Zivil-Verdienstordens / Verdienstorden
Gestiftet:
7. Juni 1815 durch König Friedrich August I.
Verliehen:
1826 - 1876
OEK Nummer:
2111
Verdienstorden Silbernes Verdienstkreuz ohne Schwerter
Verdienstorden Silbernes Verdienstkreuz ohne Schwerter
Gestiftet:
31. Januar 1876 durch König Albert
Verliehen:
1876 - 1918
OEK Nummer:
2111/1
Verdienstorden Komturkreuz ohne Schwerter
Verdienstorden Komturkreuz ohne Schwerter
Gestiftet:
7.Juni 1815 durch König Friedrich August I.
Verliehen:
1815 - 1918
OEK Nummer:
2145
Seite 1 von 812345»...letzte Seite »