Zweiter Weltkrieg


Panzerkampfabzeichen in Bronze ohne Einsatzzahl Hohlprägung
Panzerkampfabzeichen in Bronze ohne Einsatzzahl Hohlprägung
Gestiftet:
1. Juni 1940 durch Walther von Brauchitsch
Verliehen:
1940 - 1945
OEK Nummer:
3906/1
Heeres-Flakabzeichen 1941
Heeres-Flakabzeichen 1941
Gestiftet:
18. Juli 1941 durch Walter von Brauchitsch
Verliehen:
1941 - 1945
OEK Nummer:
3907
Fallschirmschützenabzeichen des Heeres
Fallschirmschützenabzeichen des Heeres
Gestiftet:
1. September 1937 durch Freiherr von Fritsch
Verliehen:
1937 - 1945
OEK Nummer:
3908
Sonderabzeichen Panzervernichter in Gold
Sonderabzeichen Panzervernichter in Gold
Gestiftet:
18. Dezember 1943 durch Adolf Hitler (Bekanntgabe durch O.K.H.)
Verliehen:
1943 - 1945
OEK Nummer:
3909
Sonderabzeichen Panzervernichter in Silber
Sonderabzeichen Panzervernichter in Silber
Gestiftet:
9. März 1942 durch Adolf Hitler (Bekanntgabe durch O.K.H.)
Verliehen:
1942 - 1945
OEK Nummer:
3910
U-Boot Frontspange in Silber
U-Boot Frontspange in Silber
Gestiftet:
15. Mai 1944 durch Großadmiral Karl Dönitz
24. November 1944 die silberne Spange
Verliehen:
1944 - 1945
OEK Nummer:
3916
U-Boot Frontspange in Bronze
U-Boot Frontspange in Bronze
Gestiftet:
15. Mai 1944 durch Großadmiral Karl Dönitz
Verliehen:
1944 - 1945
OEK Nummer:
3917
U-Boot-Kriegsabzeichen 1939
U-Boot-Kriegsabzeichen 1939
Gestiftet:
13. Oktober 1939 durch Großadmiral Raeder
Verliehen:
1939 - 1945
OEK Nummer:
3920
Zerstörer-Kriegsabzeichen
Zerstörer-Kriegsabzeichen
Gestiftet:
4. Juni 1940 durch Großadmiral Raeder
Verliehen:
1940 - 1945
OEK Nummer:
3921
Minensucher-Kriegsabzeichen
Minensucher-Kriegsabzeichen
Gestiftet:
31. August 1940 durch Großadmiral Raeder
Verliehen:
1940 - 1945
OEK Nummer:
3923